Blumenkohlpüree mit karamelisierten Röstzwiebeln

Blumenkohlpüree

Zutaten für 4 Portionen als Beilage (und 2 zum Satt essen):

  • Salz
  • einen Kopf Blumenkohl
  • 4 EL Frischkäse
  • 2 TL Butter
  • Pfeffer, Muskat
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Tl Öl
  • 1 Tl Honig
  • wer mag frische Petersilie

Zubereitung:

  1. In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen.
  2. Den Blumenkohl in Rösschen teilen und säubern.
  3. Wenn das Waser kocht in den Topf geben.
  4. Die Zwiebel schälen und in geviertelte Scheiben schneiden. Eine Pfanne stark erhitzen und den TL Öl zufügen.
  5. Die Zweibeln scharf anbraten und dann den TL Honig darauf geben und weiter rösten.
  6. Wenn der Blumenkohl gar ist, das Wasser abschütten und den Frischkäse und die Butter und Muskatnuss, Salz und Pfeffer zufügen, alles mit einem Kartoffelstampfer zu einem Püree verarbeiten. Mit den Zwiebeln und wer mag Petersilie garnieren und servieren.
  7. Bei uns gabe es dazu Frikadellen, die ich vor den Zwiebeln gebraten habe, dann kann man die Zweibeln im Fleischsaft braten statt im Öl. Dazu passt aber auch gut ein vegetarischer Bratling oder eine Kartoffelvariante…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>