Grüne Nudelsuppe

Grüne Nudelsuppe

Im Herbst wird der Salat bei uns häufig von der Suppe abgelöst. Mhhhhhhhhhhhh lecker warm!

Unser Sohnemann teilt meine Leidenschaft für Suppen und so koche ich dann auch nicht für mich alleine, das macht mich doppelt glücklich. Ihr könnt Euch vorstellen, wie groß das Glück ist, wenn mein Mann dann auch noch mit isst ;)

Dieses Rezept reicht für 2 große und einen kleinen Esser, die Nudeln sind nur vorgekocht, da es mittags Pasta gab (übrigens das Brokkoli Pesto von Donna Hay: SEHR zu empfehlen!), ihr könnt sie natürlich auch einfach mit der Suppe mit kochen.

Zutaten:

  • 1 l Gemüsefond oder -brühe
  • 250 g Erbsen (TK)
  • 1 Kohlrabi
  • 1 kleiner Knollensellerie
  • 200 g Brokkoli
  • eine Hand voll gehackte Petersilie
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Kohlrabi und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden
  2. Brokkoli in kleine Röschen teilen
  3. Alles zusammen mit der Brühe kochen bis das Gemüse bissfest ist (ca 10 Minuten)
  4. Die Petersilie hacken.
  5. Dann die Erbsen, die Petersilie und die Nudeln zufügen,  wenn diese warm sind vom Herd nehmen. (aufpassen nicht mehr gahren, nur ganz  kurz auf dem Herd lassen)
  6. Wer mag, kann zum Servieren dann die Suppe noch mit Parmesan bestreuen.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>