Kartoffelsalat mit Kürbsikernöl

Kartoffelsalat

Hallo Ihr Lieben,

diesen wunderbaren Salat hat in ähnlicher Weise meine liebe Schwester Randi zum letzten Familien-Grillen mitgebracht. Ich war total begeistert und habe seit dem auf eine gute Gelegenheit zum Nachmachen gewartet, heute musste dann alles ganz spontan und schnell gehen und ich habe ihn aus der groben Erinnerung nachgemacht, er war aber trotzdem sehr lecker…

Zutaten für ca 6 Portionen:

  • ca 10 -12 Kartoffeln mittlerer Größe
  • eine Salatgurke
  • Schnittlauch und Dill
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kürbsikernöl
  • 3 EL heller Balsamico Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • eine kleine Zwiebel

Zubereitung:

  1. Die Kartoffel schälen und in Würfel schneiden (ca 2,5 x 2,5 cm) und in gesalzenem Waser zum Kochen bringen.
  2. Die Gurke schälen und längst halbieren und dann in ca 1 cm breite Scheiben schneiden.
  3. Die Kartoffeln nicht aus dem Blick lassen und ab und zu mit einer Gabel testen, ob sie bissfest sind.
  4. Die Zwiebel schälen und fein würfeln und die Kräuter hacken und mit den restlichen Zutaten zu einem Dressing verrühren.
  5. Die Kartoffeln abgießen und in das fertige Dressing geben und verrühren, etwas ziehen und abkühlen lassen und dann die Gurken dazu geben…

Die Schüssel war beim heutigen Grillen ganz schnell leer….

…. bei meiner Schwester im Salat waren noch Blaubeeren,
für diejenigen, die es gerne fruchtig mögen eine gute Variante!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>