Möhrensuppe mit Kürbis, Apfelsaft und Kokosmilch

Möhrensuppe

Für vier Personen. Wärmt schön von Innen.

Zutaten:

  • Chilli rot, frisch
  • ein daumengroßes Stück frischen Ingwer
  • 1 Zwiebl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 10 Möhren
  • 1/2 kleiner Hokkaido
  • etwas Öl, ca 1 TL reicht
  • 200 ml Kokosmilch
  • 150 ml Apfelsaft
  • 500 ml Gemüsefond oder – brühe
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Chilli halbieren, wer es weniger scharf möchte, entfernt die Kerne. Die Zwiebel und den Knoblauch und den Ingwer schälen und alles fein hacken. Die Möhren putzen oder schälen, den Hokkaido von den Kernen befreien und beides in dicke Würfel schneiden.
  2. Zunächst Chilli, Ingwer, Zwiebel und Knoblauch anbraten, dann Hokkaido und Möhren zufügen.
  3. Mit Brühe, Kokosmilch und Saft auffüllen und ca 10 Minuten köcheln lassen. Eventuell pro Teller einen TL Kokosmilch zur Deko übrig lassen.
  4. Alles pürieren.
  5. Mit Salz und Peffer abschmecken und eventuell mit Kokosmilch garniert servieren.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>